Nutzungsbedingungen digitale Veranstaltungen

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle vom SoLi-Verein durchgeführten Online-Veranstaltungen, Videokonferenzen und Veranstaltungen mit Online zugeschalteten Teilnehmern, im Folgenden gemeinsam als „digitale Veranstaltungen“ bezeichnet. Wer diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmt, darf an diesen digitalen Veranstaltungen nicht teilnehmen.

Zweck der digitalen Veranstaltungen

Die Teilnehmenden an digitalen Veranstaltungen des SoLi-Vereins sind angemeldete Nutzer/innen. Die Nutzung ist in der Regel kostenlos. Ein Rechtsanspruch auf Nutzung oder Teilnahme an Veranstaltungen besteht nicht. Eine Nutzung für andere Zwecke ist nur mit Wissen und Erlaubnis des SoLi-Vereins zulässig.

Einverständnis mit der Datenspeicherung und öffentlichen Wiedergabe

Wer an digitalen Veranstaltungen des SoLi-Vereins teilnimmt, dessen IP-Adresse und Anmelde-Name, ggf. Passwort werden gespeichert, mit denen die Anmeldung erfolgte.

Der Ablauf von öffentlichen Veranstaltungen wird in der Regel zur späteren, öffentlich zugänglichen Wiedergabe aufgezeichnet. Dabei werden

  • die von den Teilnehmenden freigegeben Video-Streams der Webcams und
  • die von den Teilnehmenden freigegebene Audio-Streams,
  • die von den Teilnehmenden gesendete Chatbeiträge und
  • die von ihnen selbst bei der Einwahl angegebenen Namen der Teilnehmenden, sowie
  • im Falle telefonischer Einwahl auch die Telefonnummern

gespeichert. Aufnahmen, deren Veröffentlichung vom SoLi-Verein nicht oder nicht mehr beabsichtigt ist, werden zeitnah gelöscht.

Teilnahme an digitalen Veranstaltungen ist auch ohne Angabe des richtigen Namens möglich, ohne Chatbeiträge zu senden und ohne deine Webcam oder dein Mikrofon einzuschalten. Das gilt auch insoweit, wenn ein angegebener Name nicht zugeordnet werden kann. Durch die Teilnahme gilt das Einverständnis mit einer Aufzeichnungen im genannten Umfang und mit deren späterer öffentlicher Wiedergabe gegeben.

Aufnahmeverbot

Als Teilnehmer/in von Online Veranstaltungen nicht erlaubt, eigene Aufnahmen wie Screenshots oder Videomitschnitte zu erstellen. Unerlaubte Aufnahmen verletzten u.U. die Persönlichkeitsrechte der aufgenommenen Personen und verletzen u.U. weitere gesetzliche Regeln.

Haftungsausschluss

Soweit andere Teilnehmer einer Veranstaltung Namen, Telefonnummer, Chatbeiträge und den Videostream einer Webcam sehen und hören und es ihnen möglich ist, davon auch unerlaubt und zunächst unbemerkt Aufnahmen zu erstellen ist eine Haftung durch den SoLi-Verein soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

Moderation

Regeln des Anstands und einer respektvollen und politisch korrekten Kommunikation gelten auch bei digitalen Veranstaltungen. Die geordnete Durchführung digitaler Veranstaltungen erfordert zudem eine stringente Moderation und Selbstdisziplin der Teilnehmenden. Moderator/innen sind berechtigt, störende Teilnehmende ohne Weiteres von der digitalen Veranstaltung auszuschließen. Wer sich dadurch ungerecht behandelt fühlt, kann sich schriftlich beschweren beim SoLi-Verein unter soli-verein@gmx.de

Datenschutz

Es gilt ansonsten auch die Datenschutzerklärung des SoLi-Vereins.

Änderungen

SoLi-Verein ist berechtigt jederzeit und unangekündigt die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen zu ändern.