Online spenden

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Als Zahlungspflichtig und Konto-Inhaber/in ermächtige ich den Zahlungsempfänger Verein zur Förderung einer solidarischen Wirtschaftsweise und der Völkerverständigung e.V. („SoLi-Verein“), Wuppertal, Gläubiger-Identifikationsnummer DE65ZZZ00000122862, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger SoLi-Verein e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweise: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vor dem ersten Einzug einer SEPA-Lastschrift wird mich der SoLi-Verein e.V. (Zahlungsempfänger) über den Einzug in dieser Verfahrensart und meine Mandatsreferenz per E.-Mail unterrichten.

Der SoLi-Verein e.V. darf an Spenden zum 3. Werktag des folgenden Monats einziehen.

Datenschutzhinweis: Zur weiteren Bearbeitung werden die obigen Angaben sowie die IP-Adresse und die Mail-Adresse zur weiteren Kontaktaufnahme gespeichert. Auch Anlass bezogene Mitteilungen zum Verfahren und zu Vereinsveranstaltungen sind möglich. Zur Vorbereitung und Durchführung des Verfahrens werden nachfolgend angegebene Daten elektronisch nur für diese Zwecke gespeichert und nicht an andere herausgegeben. Es gibt das Recht auf Auskunft und Korrektur gespeicherter Daten. Löschung erfolgt auf Wunsch, muss aber steuerrechtliche Bestimmungen zur Dokumentation berücksichtigen. Zu beachten auch die Datenschutzerklärung unter http://www.SoLi-Verein.de

Vielen Dank und nach dem Absenden ggf. diesen Auftrag einfach ausdrucken.